Drucken

Stimmenhören – ein vielschichtiges Phänomen

Veranstaltung

Titel:
Stimmenhören – ein vielschichtiges Phänomen
Wann:
Di, 12. Februar 2019, 18:00 h - 20:00 h
Wo:
Hauptgebäude der Universität (ESA 1), Hörsaal A - Hamburg,
Kategorie:
Anthropologische Psychiatrie

Beschreibung

Schwerpunkt: WIE GESUND IST KRANK?

Zur Anthropologie von Gesundheit und Krankheit in der Psychiatrie
Gewidmet Aby Warburg, Gründungsprofessor für Kulturgeschichte

Viele Menschen hören Stimmen. Fast alle Religionsgründer, viele historisch, literarischundkünstlerisch bedeutsame Personen. Mit verschiedenen Hinter-gründen, unterschiedlichen Implikationen für die Lebensqualität und sehr variablen Einflussmöglichkeiten. Ein Beispiel dafür, wie viel Psychotherapie von anderen Menschen lernen und dann bewirken kann.

Antje Wilfer und Caroline von Taysen, Netzwerk Stimmenhören, Berlin


Veranstaltungsort

Standort:
Hauptgebäude der Universität (ESA 1), Hörsaal A - Webseite
Straße:
Edmund-Siemers-Allee 1
Postleitzahl:
20146
Stadt:
Hamburg

Beschreibung

 

Einen Lageplan finden Sie hier.